Einleitung

Nach dem zurücksetzen eines der WSUS-Systeme, ist die Initial-Synchronisierung erfolgreich durchgelaufen (Produkte wurden erfolgreich ermittelt), dennoch blieb der Downloadstatus bei 0,00 MB von rund 270 GB hängen. Der Downloadprozess ist einfach nicht gestartet. Nach Stunden des wartens, habe ich das betreffende WSUS-System durchgestartet, habe die Logs meines Proxies kontrolliert und konnte vorab keinen Fehler ermitteln. Bis ich mir dann endlich die Ereignisanzeige des WSUS-Systems mir angesehen habe…


Ursache

Der Ereignisanzeige habe ich die folgenden fehlerhaften Einträge entnehmen können:

  • EventId 364 – Fehler beim Herunterladen der Inhaltsdatei.
  • EventId 10012 – Die Berechtigungen für das Verzeichnis X:\WSUS\WsusContent sind falsch.
  • EventId 10032 – Der Server kann einige Updates nicht herunterladen.
  • EventId 12072 – Es kann nicht auf das WSUS-Inhaltsverzeichnis zugegriffen werden.

Daraufhin habe ich mir die Sicherheitsberechtigungen des WsusContent-Ordners näher angesehen und musste feststellen, dass die Berechtigungen für das SYSTEM und den Netzwerkdienst gefehlt haben. Der Grund ist mir bis heute nicht klar!


Lösung

Das Problem lässt sich jedoch sehr leicht lösen, ohne die genauen Berechtigungsanforderungen zu kennen…

  • Hierzu die „erweiterten Sicherheitseinstellungen“ des WsusContent-Ordners öffnen und die Vererbung erneut aktivieren.
  • Zur Sicherheit den WSUS-Dienst (WsusService) neustarten.

Nach wenigen Minuten wurden die ersten Updatedateien erfolgreich heruntergeladen!

In diesem Szenario hat das bei dem betreffenden WSUS-System ausgereicht, damit nun erfolgreich die 270 GB heruntergeladen werden konnten.

Hinweis:

Sollte der Downloadstatus mitten im Downloadprozess und nicht bereits bei 0,00 MB stehen bleiben, dann ist hier meist ein fehlerhaftes Update daran schuld. Hierzu muss das entsprechende Update ermittelt werden, dass dieses Problem verursacht und anschließend manuell abgelehnt werden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.