Wer Cisco ASA Geräte betreibt und verwaltet, dem dürfte die hauseigene Konsole „Adaptive Security Appliance Device Manager“ (kurz: ASDM) etwas sagen. Mit dieser Anwendung, lassen sich Cisco ASA Geräte spielend einfach verwalten.

Alle Jahre wieder, kämpfe ich jedoch mit dieser auf Java- basierten Anwendung, weil diese einfach nicht reibungslos funktionieren möchte. In der Vergangenheit musste ich immer tunlichst darauf achten, dass ich keine Aktualisierungen der JAVA- Anwendung selbst durchführe… da sonst die ASDM- Anwendung mit neueren JAVA- Versionen nicht mehr funktionierte! Zum Glück ist das mit den neueren ASDM- Versionen inzwischen nicht mehr notwendig… und die ASDM- Anwendung funktioniert nun auch mit aktuellen JAVA- Versionen!

Nun lauerte auf mich wieder eine andere Problematik, die mir zu aller erst sich nicht erklären wollte. Denn, Windows 10 verweigerte mir den Start der ASDM- Anwendung, weil diese vom System nicht als sicher eingestuft wird.

PROBLEM

In den neueren Windows 10- Versionen kommt es hier zu Kompatibilitätsfehlern (wscript.exe).

LÖSUNG

Um nun das Problem zu beheben, ist eine Anpassung in den Eigenschaften der ASDM- Verknüpfung erforderlich.

Vorgehensweise:

ASDM- Verknüpfung > rechte Maustaste > Eigenschaften > Verknüpfung (Register) > Ziel Anpassen wie folgt > mit OK bestätigen

C:\Windows\System32\wscript.exe invisible.vbs run.bat

Anschließend ist es wieder möglich, die ASDM- Anwendung erfolgreich zu starten!

FAZIT

JAVA- Anwendungen sorgen immer wieder für Kopfzerbrechen, daher hoffe ich inständig, dass Cisco selbst die ASDM- Anwendung mit der Zeit auf HTML5 umstellt. JAVA ist in meinen Augen, absolut nicht mehr zeitgemäß… zumindest um administrative Verwaltungen aller Art durchzuführen!

One thought on “Cisco ASDM unter Windows 10”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.