Wer Cisco ASA Geräte betreibt und verwaltet, dem dürfte die hauseigene Konsole „Adaptive Security Appliance Device Manager“ (kurz: ASDM) etwas sagen. Mit dieser Anwendung, lassen sich Cisco ASA Geräte spielend einfach verwalten.

Alle Jahre wieder, kämpfe ich jedoch mit dieser auf Java- basierten Anwendung, weil diese einfach nicht reibungslos funktionieren möchte. In der Vergangenheit musste ich immer tunlichst darauf achten, dass ich keine Aktualisierungen der JAVA- Anwendung selbst durchführe… da sonst die ASDM- Anwendung mit neueren JAVA- Versionen nicht mehr funktionierte! Zum Glück ist das mit den neueren ASDM- Versionen inzwischen nicht mehr notwendig… und die ASDM- Anwendung funktioniert nun auch mit aktuellen JAVA- Versionen!

Nun lauerte auf mich wieder eine andere Problematik, die mir zu aller erst sich nicht erklären wollte. Denn, Windows 10 verweigerte mir den Start der ASDM- Anwendung, weil diese vom System nicht als sicher eingestuft wird.

PROBLEM

In den neueren Windows 10- Versionen kommt es hier zu Kompatibilitätsfehlern (wscript.exe).

LÖSUNG

Um nun das Problem zu beheben, ist eine Anpassung in den Eigenschaften der ASDM- Verknüpfung erforderlich.

Vorgehensweise:

ASDM- Verknüpfung > rechte Maustaste > Eigenschaften > Verknüpfung (Register) > Ziel Anpassen wie folgt > mit OK bestätigen

C:\Windows\System32\wscript.exe invisible.vbs run.bat

Anschließend ist es wieder möglich, die ASDM- Anwendung erfolgreich zu starten!

FAZIT

JAVA- Anwendungen sorgen immer wieder für Kopfzerbrechen, daher hoffe ich inständig, dass Cisco selbst die ASDM- Anwendung mit der Zeit auf HTML5 umstellt. JAVA ist in meinen Augen, absolut nicht mehr zeitgemäß… zumindest um administrative Verwaltungen aller Art durchzuführen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.